Gute Aussichten auf dem Belpberg

Nach 2 Jahren findet in der ehemaligen Sägerei auf dem Belpberg zum 9. Mal die Ausstellung «Gute Aussichten» statt. Vom 2. September bis am 4. September stellen zwölf verschiedene Künstlerinnen und Künstler ihre Werke in den attraktiven Räumlichkeiten der alten Sagi aus. Neben Kunst und Handwerk aus verschiedenen Bereichen laden Musik und Zauberei an allen Tagen ein, bei Speis und Trank an dem einmaligen Ort zu verweilen.

Es stellen aus: Nadja Lerch – Bilder und Figuren, Brigitta Briner King – Keramik, Rotsch Weber – Schmuck und Automaten, Christa Lienhard – Maschendrahtskulpturen, Lila Lila – Ledermanufaktur, Jeannette Jakob – gedruckte Bilder, Nicole Guyan – Kunstwerke aus Holz, Max Roth – Monolithische Skulpturen, Beat Lüthi – Möbel und Objekte, Peter Fauser – Skulpturen und D-sein-Lampen, Tamara L. Thompson – Skulpturen, Matthias Schmid – Brunnen.

Programm: Freitag, 2. September, 17 bis 22 Uhr, Vernissage mit Thom Freiburghaus, dem Dudelsackspieler; Samstag, 3. September, 11 bis 21 Uhr, Ausstellung und ab 17 Uhr Oymoz Minimal-Electro-Ambient by Anonio Albanello; Sonntag, 4. September, 11 bis 17 Uhr, Ausstellung und ab 13 Uhr Zauberei mit Bernhard Heinrichs.

Es verkehren regelmässig Shuttlebusse ab Belp, Bahnhof.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

N a c h O b e n N a c h O b e n